Despacho - Prayerbundle

Herzlich Willkommen zu der Arbeit mit schamanischen Gebetsbündeln!

Manakuy - So betet man in der Andentradition

Die wichtigste Form des Gebetes in der Andentradition ist das Despacho - Ein Gabenbündel, welches aus Süßigkeiten, Cocablättern, Kräutern, Figuren und vielen kleinen Dingen besteht. In jede Zutat wird ein Gebet reingepustet. Die Zutaten bekommen durch die Kraft des Atems eine Bedeutung!

Es gibt in den Anden mehr als 350 verschiedene Despachos. Je nach Intention variieren die Zutaten, die hinein kommen.Jedes Despacho ist eine einzigartige Legung und trägt eine ganz besondere Energie in sich. Ein Despacho wird seit Jahrtausenden in der schamanischen Tradition gelegt, um Ayni in eine Situation zu bringen. Geben und Nehmen im Einklang.

 

Wer schon mal ein Despacho gelegt hat, weiß, wieviel Kraft von dem Papier ausgeht, auf dem es liegt. Es baut sich ein sehr starkes Energiefeld auf und Leylines werden neu gelegt und Energien neu ausgerichtet.

Ein Despacho ist eine sehr kräftige Form der Energiearbeit. Es entfaltet seine Kraft dennoch sanft über Wochen.

Ich habe mir in Peru dieses Jahr so richtig viel Zeit genommen, habe diverse Despacho Kits auf dem Markt gekauft, alle ausgepackt, mein Buch geschrieben und überall meine Videoausrüstung mitgeschleppt!

Der Aufwand hat sich gelohnt! So viele Infos zu dieser Kunst der Despachos bekommt ihr nirgendwo im Netz.


Wann werden Despachos angewendet?

Ayni Despachos können uns auf unserem Weg unterstützen:

 

  • Richten uns aus, wenn wir feststecken oder nicht wissen, wo es lang geht.
  • Etablieren unterstützende Energien in unserem Haus und auf dem Grundstück
  • Heissen neugeborene Babys willkommen
  • Segnen eine Hochzeit
  • Oder erleichtern den Weg der Seele beim Verlassen des Körpers
  • Ein Gebetsbündel hilft Dir durch die Kraft der Natur und des Kosmos, die in deinem Despacho geehrt werden.
  • Es ist eine ganz besonders schöne Art in die eigene Fülle zu gehen, die Du hast, wenn Du Dir selbst deinen Platz im Leben zugestehst.
  • Du etwas Altes abschließen mit dieser Zeremonie und etwas Neues beginnen lassen.
  • Es feiert das Leben! - Eine bunte Wundertüte erwartet Dich! Lust auf Spielen mit Süßigkeiten?

Gabenbündel sind eine besonders schöne Form des Gebetes. Jede Zutat wird liebevoll ausgewählt und stellt zwischen uns und dem Universum eine bestimmte Balance wieder her. Ein Gebetsbündel kann auch einen persönlichen Heilungsprozess einleiten oder eine familiäre Harmonie wieder herstellen, Ahnen ihren Frieden und ihre Anerkennung bringen oder aktuelle Projekte in unserem Leben unterstützen.

Dein persönliches Despacho

Du kannst mit mir deine persönliche Despachozeremonie machen. Dabei entsteht dein ganz persönliches Gabenbündel, welches Dir viele Information über deine Situation und deine Möglichkeiten gibt.

Egal wo Du wohnst - Ich lege für Dich ein Despacho. Es gibt ein Vorgespräch. Dann mache ich die Tage darauf dein Despacho, schicke Dir ein Foto und gebe Dir ein persönliches Feedback in einem Nachgespräch.


Gruppendespacho

Klassische AYNI Despachos biete ich regelmäßig in Gruppen in Bremen an.

Kleinere Gaben immer mal wieder zwischendurch.

Wenn Du über die Termine informiert werden möchtest, dann trage Dich einfach in den Newsletter ein! Du bekommst als Dankeschön das Gebet für die 7 Himmelrsichtungen von mir gemailt!

Spiritualität

Allgemeines


Über mich


"Ich gehe seit 2010 den Weg einer Pampamesayok.

Das ist Quechua und bedeutet Erdenhüterin in der andinen Tradition.

Auf diesem Weg geht es darum durch das Erkennen und Fühlen der Schönheit der Natur, die eigene innere Schönheit wieder zu spüren und unser Leben und den Alltag in dieser Gnade zu meistern.

Mit jedem Berg, mit jedem Fluss, mit dem wir sprechen, sprechen wir zu den Bergen und Flüssen in uns.

 

Wir sind Natur - Und diese ist göttlich!